Liebe Spinnrad®-Fans, liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Ein beliebter Klassiker, der sich mit wenigen frischen Zutaten in fruchtige Smoothies oder cremige Desserts verwandeln lässt, ist Joghurt. Genau wie Frischmilch liefert er hochwertiges Eiweiß, Vitamin A und D, Kalzium sowie Magnesium.

Statt zu Fertigprodukten mit viel Zucker, Aromastoffen und wenig Fruchtgehalt zu greifen, können sich Ernährungsbewusste mit geringem Aufwand ihren eigenen Joghurt anrühren und nach Wunsch verfeinern. Der Vorteil: man weiß, was drin steckt, spart Geld und schont sogar die Umwelt, weil Verpackungsmaterial gespart wird.

Auch hervorragend für Allergiker geeignet, da Sie problemlos laktosefreie Milch verwenden können!

Genießen Sie die fruchtig cremigen Erfrischungen!

Grundrezept Joghurt

1 Liter der gewünschten Milch auf 30 bis 40° Grad erwärmen und in den Einsatz des Joghurt-Bereiters füllen.

2 EL Magermilchpulver (bei der Verwendung von laktosefreier Milch wird darauf verzichtet) und evtl. die gewählten Ballaststoff e (Inulin und Oligofructose; max. 20 g pro 1 Liter) einrühren.

Danach die Messerspitze LaBiDa gut unterrühren.

Setzen Sie nun den kleinen Deckel auf den Joghurtbehälter und zusammen in den Joghurt-Bereiter.

Zum Schluss den großen Deckel auf das Gerät setzen. Starten Sie den Joghurt-Bereiter, indem Sie ihn ans Stromnetz anschließen, damit alles fermentieren kann.

Nach 14 Stunden den Stecker des Gerätes aus dem Stromnetz ziehen. Während der Fermentation den Joghurt-Bereiter nicht bewegen, der Joghurt bleibt sonst flüssig.

Der frisch hergestellte Joghurt schmeckt den meisten besser, wenn er vor Verzehr mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank gekühlt wurde. Verfeinern Sie Ihren Joghurt nach der Kühlung nach Belieben mit Obst, Getreideflocken, Nüssen oder Ihren Wunschzutaten.

Tipps

  • Abschütten der Molke nach Fermentation sorgt für stichfesteren Joghurt
  • Die Kulturen unbedingt luftdicht und kühl lagern! Sorgt für stichfesten Joghurt
  • Obst (Säure) beeinflusst die Stichfestigkeit
  • Der Joghurt hält sich gekühlt etwa eine Woche

Grundrezept Quark/ Frischkäse

Die gewünschte Milch mit einer Messerspitze ProBiDa und der vorab in etwas Wasser gelösten, halben Labtablette mischen.

Alle Zutaten im Joghurt-Bereiter 2-2½ Stunden erhitzen. Das Gerät danach ausschalten, bzw. den Stecker aus der Steckdose ziehen, den Klarsichtdeckel vom Gerät entfernen und bei mindestens 20°C Raumtemperatur 18 Stunden fermentieren lassen. Danach in ein feinmaschiges, ausgekochtes Baumwolltuch füllen und an einen kühlen Ort hängen, bis etwa 400-500 ml Molke abgetropft sind. Nach ca. 4-6 Stunden kann luftiger Quark genossen werden.

Nach einer Abtropfzeit von 12 Stunden ist der cremige Frischkäse verzehrbereit.

Tipps

Die Molke sollte auf keinen Fall weggeschüttet werden. Sie besteht nicht nur aus Wasser, sondern enthält noch Nährstoffe, Spurenelemente und vor allem die Milchsäurebakterien.Gut gekühlt und mit einem Schuss Obstsaft schmeckt die Molke köstlich.

Fruchtige Joghurt Smoothies

SMOOTHIES SIND EINE KINDERLEICHTE UND LECKERE MÖGLICHKEIT, SCHNELLE UND GESUNDE ERFRISCHUNGEN FÜR ZWISCHENDURCH ZU ZAUBERN, ODER IHR FRÜHSTÜCK FRUCHTIG-CREMIG AUF ZU PEPPEN.

Die Grundlage für die folgenden Rezepte ist Ihr selbstgemachter Joghurt. Dieser sollte für alle Rezepte stets gut gekühlt sein.

Heidelbeer-Bananen-Smoothie

» In Rezeptwelt anzeigen

Mango-Limetten-Smoothie

» In Rezeptwelt anzeigen

Johannisbeer-Holunder-Smoothie

» In Rezeptwelt anzeigen

Tipp

Falls Sie keine Standmixer zur Verfügung haben, können Sie alle Smoothie Rezepte auch in einer hohen Rührschüssel mit einem Pürierstab herstellen.

Cremige Frozen Joghurts

FROZEN YOGURTS SIND EINE CREMIGE ERFRISCHUNG FÜR ZWISCHENDURCH ODER UM GÄSTE ZU ÜBERRASCHEN.

Ebenso wie bei den Smoothie Rezepten basieren die Rezepte für die vorgestellten Frozen Yogurts auf dem von Ihnen hergestellten Basisjoghurt. Auch hier sollte der Joghurt bei der Verarbeitung immer gut gekühlt sein.

Zitroniger Frozen Yogurt

» In Rezeptwelt anzeigen

Frozen Yogurt Erdbeere

» In Rezeptwelt anzeigen

Frozen Yogurt mit Oreo® Keksen

» In Rezeptwelt anzeigen

Tipp

Falls Sie keine Standmixer zur Verfügung haben, können Sie alle Smoothie Rezepte auch in einer hohen Rührschüssel mit einem Pürierstab herstellen.

Zutaten-Lexikon

Erfahren Sie mehr zum Thema gesunde Ernährung, Basen und Ballaststoffen auf der Unterseite Gesunde Ernährung.

© Copyright 2017 - Spinnrad GmbH