Apfelsüße

Die helle, sirupartige Apfelsüße schmeckt neutral und wird nur aus Äpfeln gewonnen. Sie enthält natürliche Zuckerarten (Fruktose, Glukose, Sorbit), wie sie zum Beispiel auch im Honig zu finden sind. Die Apfelsüße kann zum Kochen und Backen verwendet werden, ebenso wie zum Süßen und Aromatisieren von Ihrem selbstgemachten Joghurt, Smoothie oder Frozen Yogurt. Ihr Vorteil ist, dass sie einen neutral süßen Geschmack und die gleiche Süßkraft wie Zucker hat.

Besonderheiten: Möglicherweise auftretende Kristallation kann durch Erwärmen im Wasserbad wieder rückgängig gemacht werden.