Borretschöl, raffiniert

Borretschöl wird aus den pyrrolizidinfreien Samen der Borretschpflanze (Borago offizinalis) schonend gepresst und raffiniert.
Es übertrifft Hanföl und sogar Nachtkerzenöl an Gamma-Linolensäure, gilt sogar als pflanzliches Öl mit dem höchsten GLA Gehalt überhaupt. Der Anteil beträgt mehr als 20 %.
Rezepturen mit Borretschöl wirken sich sehr positiv auf die Haut aus. Sie erhält neue Elastizität und Spannkraft, wird glatt und geschmeidig.
Aufgrund seiner guten feuchtigkeitsregulierenden, hautberuhigenden und reizlindernden Eigenschaften ist das Öl für extrem trockene, schuppige, rissige, empfindliche und spröde Haut, wie auch für z.B Neurodermitis und Schuppenflechte geeignet. Der entstehende Juckreiz wird gemildert, Schuppenbildung geht zurück.
Bei alternder Haut werden die Talgdrüsen wieder aktiviert und die oft mangelnde Hautelastizität wird erhöht, die Haut wirkt jünger und straffer.
Verwendung:
Borretschöl kann in die Fettphase in jede Art von Emulsion eingearbeitet werden und dient ebenso als Rückfetter in Duschgelen und Shampoos. 
Einsatzkonzentration:2 – 30 %.