Carotinöl

Das Carotinöl, auch Karottenöl genannt,  ist ein gelblich bis orangerotes  Wirkstofföl, welches in Sonnenblumenöl gelöstes Beta-Carotin (Provitamin A) enthält.
Es ist reich an Antioxidantien und schützt die Hautzellen vor oxidativem Stress und auch Sonneneinstrahlung. Emulsionen mit Carotinöl wirken der natürlichen Hautalterung entgegen. Die nährenden, hautberuhigenden und entspannenden Eigenschaften schützen speziell trockene, spröde, schuppige und reife Haut.  
Als Wirkstoffzusatz überzeugt Carotinöl in Sonnenschutz- und After Sun-Produkten, Lotionen, Masken, Hautölen sowie Pflegeprodukten bei trockener und schuppiger Kopfhaut.
Produkte, die mit Carotinöl hergestellt werden, erhalten einen angenehmen, gelblichen Schimmer.
Carotine färben sehr stark, deshalb sollte vermieden werden, das Öl pur auf die Haut aufzutragen, da es sonst rötliche Flecken geben kann. Auch aus Kleidung sind sie sehr schwer zu entfernen.
Verwendung:
Direkt in die Fettphase einarbeiten oder in das Endprodukt einrühren.
Einsatzkonzentration: 0,01 – 1 % (5  Tropfen in 50 g Creme).