Erbsenfaser

Erbsenfaser ist ein glutenfreies Ballaststoffkonzentrat auf Basis unbehandelter Erbsenschalen. Die feingemahlenen Fasern aus der Schale der Erbse haben einen sehr hohen Gehalt an unlöslichen Ballaststoffen (etwa 80 %) und eignen sich durch ihren neutralen Geschmack hervorragend zur Ballaststoffanreicherung von Lebensmitteln. Aufgrund der Fähigkeit große Mengen Wasser und Fett zu binden, ist Erbsenfaser eine wertvolle Zutat beim Kochen. Backwaren bleiben durch den Einsatz von Erbsenfaser länger frisch und luftig locker.

Verzehrempfehlung Ersetzen Sie beim Backen bis zu 20% der Mehlmenge durch Erbsenfaser. 1 gehäufter Esslöffel entspricht ca. 12 g. Für ein ballaststoffhaltiges Getränk rühren Sie einen gehäuften Esslöffel in 200ml Flüssigkeit.