Fluidlecithin CM

Fluidlecithin CM ist ein natürlicher, pflanzlicher Emulgator der zu 35 % aus der hochwertigsten Lecithinart Cholin Phospholipid,  15 % anderer Phospholipide und 50 % Sonnenblumenöl besteht. Aufgrund der Ölkomponente behält das Fluidlecithin CM seine flüssige Form.
Der Zusatz CM steht für Creme.
Fluidlecithin eignet sich für kalt- und warmgerührte Emulsionen. Diese haben immer eine etwas puddingartige Konsistenz, was etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber keine Qualitätsminderung des Endproduktes bedeutet. Sollte dieser Effekt nicht gewünscht sein, besteht die Möglichkeit, bei warmgerührten Cremes Fluidlecithin CM als Co-Emulgator einzusetzen, z.B. mit Emulsan II oder Emulgin Pellets.  Diese hergestellten Fertigprodukte sind auch wesentlich stabiler.
Lecithine haben sehr hautpflegende Eigenschaften, die speziell trockene, empfindliche und pflegebedürftige Haut wieder aufbauen können. In Shampoos und Duschgelen sorgen sie für die Rückfettung bei trockener Haut.
In Badeölen kann Fluidlecithin als Emulgator eingesetzt werden.
Eine mit Fluidlecithin CM hergestellte Creme hat immer eine etwas gelbliche Färbung und einen leichten Eigengeruch, den man mit einigen Tropfen Parfümöl begrenzen kann.
Verwendung:
Fluidlecithin CM wird als Teil der Fettphase erhitzt bzw. bei kaltgerührten Emulsionen entsprechend der Rezeptur eingerührt.
Einsatzkonzentration:
 Als Rückfetter ca. 0,5-1%, als Emulgator zwischen 3-20 %.