Gelbildner

Der Gelbildner ist ein synthetisches Verdickungsmittel, ein Polymer auf der Basis von Acrylsäure und Natriumsalz, welches sich hervorragend eignet um glasklare Gele herzustellen. Speziell bei Haargelen ist dies von Vorteil.
Es verdickt sofort, sobald es in Wasser eingerührt wird.
Der Gelbildner als Stabilisator für O/W Emulsionen, Cremes, Lotionen, aber auch Masken und Packungen.
Auch für emulgatorfreie Produkte, wie z.B. Sonnenkosmetik, kann er eingesetzt werden.
Hervorzuheben ist, dass der Gelbildner über einen breiten pH-Bereich stabil ist und bis zu 40 % Alkohol verträgt. Diese besondere Eigenschaft ist wichtig um Peelings oder Haargele herstellen zu können.
Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass der Gelbildner nicht im Alkohol vorgelöst / dispergiert wird, da er sonst verklumpt.
Verwendung:
Der Gelbildner wird  am besten direkt in die warme Wasserphase eingestreut und verrührt. Gegebenenfalls etwas quellen lassen.
Bitte beachten Sie, dass bei zu hoher Säure, zu hohem Alkoholgehalt und bei Tensiden die Gelstrukturen aufbrechen, das Gel sich wieder verflüssigt. Ebenso bei zu hohen Scherkräften.
Einsatzkonzentration: 0,1 bis 0,8 %.