Inulin

Inulin ist ein natürlicher Bestandteil vieler bekannter Gemüse-, Frucht- und Getreidearten, z.B. Artischocken, Zwiebeln, Weizen und Spargel.

Unser Inulin wird aus der Chicoree-Wurzel gewonnen. Es ist ein löslicher, prebiotischer Ballaststoff. Inulin ist geschmacksneutral und verbindet sich problemlos mit anderen Zutaten. Es verleiht den Speisen Cremigkeit und verbessert den Geschmack. Besonders gute Ergebnisse erzielt man bei fermentierten Milchprodukten (Joghurt, Quark), fettarmen Brotaufstrich und Backwaren.

Bei übermäßigem Verzehr kann es bedingt durch die bakterielle Tätigkeit im Darm, zur Bildung und Abgang von Darmgasen, den sogenannten Blähungen kommen. Inulin sollte kühl und trocken gelagert werden.


Verzehrempfehlung: Die Tagesdosis Inulin sollte bis 10 g nicht überschreiten, da es sonst zu Unverträglichkeiten wie Blähungen kommen kann.