Kakaobutter zum Backen, Kochen und für Pralinen

Die Verwendung von reiner Kakaobutter ist sehr vielseitig. Sie  kann zum Verflüssigen von Kuvertüren, z.B. für Verzierungen auf Torten oder Pralinen, oder zur Verwendung für den Schokoladenbrunnen verwendet werden.

Auch zur Herstellung von Pralinen oder Konfekt ist Kakaobutter bestens geeignet. Bei Bedarf kann sie, aufgeschmolzen, sogar als Alternative zur Verwendung von Butter/Margarine in Kuchen verwendet werden.
Verarbeitung:
Für Kuvertüren: Die Kakaobutter-Pastillen in einem Topf auf dem Herd unter rühren leicht erwärmen und dann unter die aufgelöste Kuvertüre rühren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Für Pralinen/Konfekt/Kuchen: gem. Rezeptvorschlag: vorschmelzen, in den bereits gerührten Teig füllen und vermengen.