Kukuinussöl, raffiniert

Das Kukuinussöl (Aleurites Moluccana) wird aus den Nüssen der Früchte des Kukuinussbaumes (Lichtnussbaum), der an Berghängen und Schluchten auf Hawaii wächst, durch Kaltpressung gewonnen.  Anschließend wird das Öl  raffiniert und gefiltert.
Besonders erwähnenswert ist der hohe Anteil an ungesättigten Fettsäuren: Linol- und Linolensäure. Kukuinussöl hat die Eigenschaft, dass es sehr gut in die Haut einziehen kann und ist deshalb für trockene und gereizte Haut sehr gut geeignet.
Bei sensibler Haut unterstützt Kukuinussöl deren Regenerierung und hat einen wohltuenden Charakter,  z.B. aufgrund von Wettereinflüssen. Es schützt die Haut und hinterlässt ein angenehmes, glattes Hautgefühl.
Auch werden dem Öl hautstraffende Eigenschaften nachgesagt, die u.a. Schwangerschaftsstreifen vorbeugen sollen.
Auf Hawaii wird es traditionell zum Hautschutz bei Sonne, Wind und Wasser verwendet sowie als Basisöl der Lomi Lomi Nui – Massage.
Ebenso kann es in Rezepturen für Shampoos, Seifen usw. eingesetzt werden.
Verwendung:
Verwenden Sie das Kukuinussöl als Teil der Fettphase.
Pur angewendet eignet sich das Öl auch als sanfter Make up Entferner oder Massageöl.
Einsatzkonzentration: pur, oder 3 – 80%.