Traubenkernöl raffiniert

Das Traubenkernöl wird aus den Kernen der Weintraube nach dem Keltern des Weines und nach entsprechender Trocknung gewonnen. Die getrockneten Traubenkerne werden gepresst und extrahiert. Das Rohöl wird anschließend raffiniert. Die wichtigsten Herkunftsländer sind Italien, Spanien und Frankreich.
Das Öl hat einen hohen Gehalt an Linolsäure und enthält Procyanidin (Polyphenole), eines der wirksamsten bekannten Antioxidantien. Die Radikalfänger  bewahren die Haut vor dem Alterungsprozess. Die enthaltenen Procyanidinen (OPC) sind auch in kleinen Mengen überzeugend wirkungsvoll. Sie unterstützen die Kollagenbildung  und wirken hautverjüngend, was besonders bei reifer, anspruchsvoller Haut einen positiven Effekt hervor ruft.
Das Öl zieht gut in die Haut ein, weshalb es für Rezepturen bei fettiger und Mischhaut sehr beliebt ist. Seine leichte Textur verstopft die Poren nicht.
Desweiteren wirkt es tonisirend und ihm wird nachgesagt, eine entzündungshemmende Wirkung zu haben.
Als Hautpflege-und Massageöl wirkt es bindegewebestraffend und zellerneuernd, da es den Effekt hat, lipophile Wirkstoffe tief in die Hautschichten einzuschleusen.
Traubenkernöl ist für alle Hauttypen sehr verträglich.
Traubenkernöl eignet sich sehr gut zur Weiterverarbeitung als rückfettende und pflegende Komponente in Haut- und Haarpflegeprodukten Ihrer selbst gemachten Kosmetik. Es kann auch als Basisöl zur Herstellung von Bade- oder Massageölen verwendet werden.
Verwendung:
Verwenden Sie das Traubenkernöl als Teil der Fettphase in Ihrer selbstgemachten Kosmetik oder pur.
Einsatzkonzentration: 3-80% oder pur.