Haarbruch und spröde Spitzen?
So beugen Sie vor

Ist das Haar mit ausreichend Nährstoffen versorgt, sieht es glänzend und gesund aus. Ein toller Blickfang – denn schöne Haare 
stehen für Vitalität und Attraktivität. Äußere Einflüsse, Styling, Strapazen und Pflegemangel können jedoch auch die schönste Mähne austrocknen, spröde erscheinen oder im schlimmsten Fall sogar einzelne Haare abbrechen lassen.

Weil genau das bei jedem Haartyp und jeder Haarlänge vorkommen kann, lohnt es sich, unseren Haaren ein individuelles Pflege-Plus zu gönnen.

Reparieren Sie Ihr Haar mit einer auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Haarpflege und beugen Sie somit Haarbruch optimal vor. Wir liefern Ihnen dafür pflegende und aufbauende Rezepte – für gesundaussehendes und schönes Haar.

Haarspülung für pflegebedürftiges Haar
Herstellmenge pro Rezept ca. 120 ml

Zutaten
FETTPHASE
Kurquat  |  2 g
Cetylalkohol  |  6 g
Squalan  |  2 ml
Brokkolisamenöl  |  3 ml
Sheabutter  |  5 g
ZUSATZ- UND WIRKSTOFFE
Seidenprotein  |  20 Tropfen
Pentavitin  |  2 ml
Eth.Öl Lemongras  |  5-7 Tropfen
Eth.Öl Atlaszeder  |  5-7 Tropfen
pH-Wert einstellen  |  Zitronensäure
KONSERVIERUNG
Biogard 221  |  12 Tr. =  6 M. Haltbarkeit
  /  24  Tr. = 12 M. Haltbarkeit

Zubereitung

•    LINKS EINFÜGEN

Haarspitzenfluid
Herstellmenge pro Rezept ca. 50 ml

Zutaten
Destilliertes Wasser  |  47 g/ml
Haarguar  |  0,5 g
Pentavitin  |  1 ml
Nuratin P  |  15 Tropfen
D-Panthenol 75 %  |  1 ml
Seidenprotein  |  5 Tropfen
Biogard 221  |  5 Tropfen = 6 M. Haltbarkeit  /  10 Tropfen = 12 M. Haltbarkeit