Und wieder sehnen wir uns dem Jahreswechsel entgegen. Mit viel Eifer, ausreichend Motivation, neuen Zielen und reichlich guten Vorsätzen im Handgepäck soll in 2017 alles anders werden.

Angefangen mit ausschweifenden Planungen zu einer unvergesslichen Silvesternacht wollen wir das Fest zum neuen Jahr in einem besonderen Glanz, am besten stilvoll, möglichst gemütlich und dennoch stimmungsreich mit unseren Liebsten, der Familie oder mit Freunden verbringen.

Feiern Sie zu Hause? Dann haben wir schon mal etwas für Sie vorbereitet. Mit unseren Tipps & Tricks für eine gelungene Silvesternacht rutschen auch Sie garantiert gut rein und werden Ihre Gäste begeistern. Aber was macht eine Silvesterparty eigentlich aus? Und was darf bei einer End-of-Year-Party absolut nicht fehlen?

Da Sie sich entschieden haben in den eigenen vier Wänden zu feiern, sind die Räumlichkeiten ja bereits gesetzt. Da aber auch hier die Kapazitäten wahrscheinlich begrenzt sein werden, machen Sie sich am besten frühzeitig eine Gästeliste und verschicken rechtzeitig Einladungen. Wer möchte, kann die Silvesterparty unter einem bestimmten Motto ausrichten. Es gibt eine Vielzahl an Themen, die für eine Motto-Party geeignet sind und die für Sie und Ihre Gäste schon allein durch die Kostümierung sehr unterhaltsam sein können. Der Jahreswechsel kann natürlich aber auch ohne ein spezielles Motto ausgiebig gefeiert werden.

Wichtig: Sorgen Sie für Musik in den Ohren! Ob leichte Hintergrundmusik zum Essen oder tanzbare Stücke für die späteren Stunden – mit einer vorab erstellten Playlist sind Sie auf jeden Fall gut gerüstet. Besprechen Sie das Menü. Sie möchten alles alleine vorbereiten? Besser Sie teilen die Vorbereitungen unter Ihren Gästen auf. So kann jeder sich bereits im Vorwege auf das gemeinsame Essen einstimmen. Vergessen Sie nicht die klassischen Mitternachts-Berliner! Kümmern Sie sich um die Getränke. Ein Sekt zum Anstoßen, Wein zum Essen und etwas alkoholfreies für den Durst zwischendurch, für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein.

Die Wartezeit zwischen dem Essen und Neujahr kann manchmal recht lang werden. Verbringen Sie die Zeit zum Beispiel mit dem traditionellen Bleigießen oder starten Sie in großer Runde einen gemeinsamen Jahresrückblick und lassen Sie Vergangenes noch einmal Revue passieren.

Bleiben Gäste über Nacht? Dann denken Sie über mögliche Schlafplätze nach und sorgen Sie für das Frühstück am nächsten Morgen. Wenn alles durchdacht ist, geht es ans Wesentliche. Ihre Gäste sind voller Erwartung und auch Sie freuen sich auf die gemeinsame Silvesterparty. Zur Anregung haben wir für Sie noch ein paar kleine Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln einen tollen Festtisch zaubern können:

Glücksklee, der nicht verwelkt
•    Sie benötigen: Pappkarton in verschiedenen Farben, Schere, Stift
•    Je nach Wunschgröße schneiden Sie den Pappkarton zurecht und falten ihn dann zweimal in der Mitte.
•    Zeichnen Sie die obere Form eines Herzens an die offene Kante unten und die geschlossene Kante, um die Zeichnung dann auszuschneiden.
•    Zum Schluss die Pappe auseinanderklappen und fertig ist Ihr Glücksklee!

Bunte Sektgläser selbstgemacht
•    Sie benötigen: Sektgläser und Nagellack
•    Bemalen Sie die Sektgläser je nach Belieben und Form mit Lack.
•    Stellen Sie die Gläser sicher, damit Sie ausreichend trocknen können.

Riesenbonbons mit süßem Inhalt
•    Sie benötigen: Papierrollen, Geschenkpapier, Geschenkband, Schere, kleine Süßigkeiten
•    Befüllen Sie die Papierrollen mit kleinen Süßigkeiten oder mit Konfetti.
•    Umwickeln Sie die gefüllten Papierrollen mit Geschenkpapier.
•    Knoten Sie die offenen Enden mit dem Geschenkpapier zusammen, sodass ein Bonbon entsteht.

Dekorieren Sie nun alles zusammen auf Ihrem Festtisch und genießen Sie die kommende bunte und fröhliche Silvesternacht!

Und noch ein letzter Tipp: In einem umgedrehten Weinglas als Kerzenhalter, befüllt mit bunten Schokolinsen, versteckt sich noch eine tolle Deko-Idee!

Entdecken Sie weitere spannende Informationen:

Produkte

Entdecken Sie die Produktwelt von Spinnrad®

Rezepte

Entdecken Sie die Rezeptwelt von Spinnrad®

Wissen

Praktische Tipps und Infos im Spinnrad®-Wissen